Tipps & Tricks für das perfekte Ergebnis

  • Trage die Farbe möglichst gleichmäßig im gesamten Feld auf. Wenn die Farbe antrocknet, kann es leider zu unschönen Rändern kommen, die sich nur schwer ausbessern lassen. 
  • Vermeide es, die Farbe zu dick aufzutragen, sonst kann es beim Trocknen zu unschönen Brüchen und Rissen kommen.
  • Wenn das Bild ohne Rahmen aufgehängt werden soll, ist es am besten, wenn man den Rand übermalt. Erweitere einfach die Felder über die Kante hinaus.
  • Da die Farbe schnell trocknet, solltest Du den Pinsel möglichst oft während dem Malen auswaschen und an einem Küchentuch ausstreichen. Wenn Du den Pinsel auswäschst, bitte nicht zu fest auf den Becherboden drücken. Nutze lieber den Rand des Behälters und tauche den Pinsel in das Wasser. 
  • Stell Dir immer mindestens zwei Wasserbehälter bereit. Den einen nutzt Du, um die überschüssige Farbe zu entfernen. Tauche den Pinsel dann in den zweiten Becher mit dem sauberen Wasser, bevor Du eine neue Farbe anfängst. Achte darauf, keine Farbrückstände zu hinterlassen, da das zu abstehenden Härchen führt und der Pinsel damit ruiniert ist. 
  • Du kannst dem Bild etwas mehr Struktur verleihen, indem Du einzelne Felder oder Bereiche mit einer dickeren Farbschicht bemalst. Das ist aber nur für kleinere Bereiche zu empfehlen. Du solltest das auch erst am Ende in Betracht ziehen.
  • Sollte Dir ein Ungeschick passieren, kannst Du Farbspritzer mit dem Pinsel oder auch mit einem Zahnstocher vorsichtig übertupfen. Wichtig ist aber, dass Du das erst ein bis zwei Tage später machst, damit die Farbe gut getrocknet ist und sich nicht mischt.
  • Wenn Du möchtest, kannst Du Deinem Bild noch den letzten Schliff geben, indem Du etwas Schlusslack aufträgst. So schützt Du das Bild vor Ausbleichen und verleihst dem Ganzen einen zusätzlichen Glanz. Eine Schicht ist vollkommen ausreichend. 
  • Die richtige Beleuchtung kann einen enormen Unterschied ausmachen. Versuche möglichst mit Tageslicht zu malen. Sollte kein heller Malplatz zur Verfügung stehen, empfehlen wir Dir zwei verschiedene Lampen zu nutzen. Die eine Lampe sollte von rechts vorne und die andere von vorne und oben her leuchten.